Home > Posts Tagged Kunden
0 KommentareFröhliche Weihnachten!
22. December 2017

Wir wünschen unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Herzlichen Dank für die vielen Weihnachtsgrüße und die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

Zur Weihnachtsfeier waren wir in diesem Jahr im Beef Club by Hasir am Leipziger Platz zu Gast. Es war uns ein Fest!




0 KommentareSchöne Bescherung!
23. December 2014

Gerade wollte ich zum traditionellen Weihnachtsgruß ansetzen, da erreicht mich die Nachricht, dass unser Schaufenster in der Kantstraße 91 heute Nacht eingeschlagen wurde. Glücklicherweise wurde nicht einmal die antike Schaufensterdekoration gestohlen.

schaufenster vandalismus zeugen schneider joyce

Der Täter muss dabei einen solchen Lärm gemacht haben, dass mehrere Zeugen aufgewacht sind und seine Flucht beobachtet haben. Wenn Sie also heute Nacht gegen 1:30 Uhr auch etwas gehört oder beobachtet haben, dann würden wir uns über eine kurze Nachricht sehr freuen.

schaufenster vandalismus zeugen schneider joyce

Die zweite gute Nachricht: Unsere Nachbarn von der Glaserei Pegasus konnten uns schnell helfen, so dass über die Feiertage niemand im Laden Wache halten muss.

schaufenster vandalismus zeugen schneider joyce

Natürlich wünschen wir unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern trotz des Ärgers über den Vandalismus mitten in Charlottenburg ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!




0 KommentareFrohe Weihnachten!
23. December 2013

Wir wünschen unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Instagram Gregor Klar, Amtsgericht Charlottenburg, S-Bahnhof Charlottenburg, La Lavanderia Vecchia

Herzlichen Dank für die vielen Weihnachtsgrüße und die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

Instagram Gregor Klar, #welovecharlottenburg, S-Bahnhof Charlottenburg, Weihnachtsmarkt

Zur Weihnachtsfeier waren wir in diesem Jahr in der Lavanderia Vecchia
zu Gast. Es war uns ein Fest!




0 KommentareMeilenwerk Website
29. February 2012

Wir freuen uns sehr, dass wir die neue Meilenwerk Webseite vorstellen dürfen. Dabei haben wir  wie schon zuvor – das Content Management System Drupal verwendet.

Meilenwerk Webseite Screen

Bei der Programmierung und auch beim Übertragen der Inhalte von der alten Webseite wurde besonderer Wert darauf gelegt, dass Nutzer und Suchmaschinen zur jeweils richtigen Seite weitergeleitet werden. Mit Ausnahme einer virtuellen Tour durch das Meilenwerk Stuttgart sind alle Inhalte der Webseite ohne Flash und Javascript auf allen üblichen Geräten abrufbar.

Der technische Aufbau der Webseite basiert im wesentlichen auf der bewährten Kombination der Drupal Module Views und Content Construction Kit (CCK). Zu den technischen Besonderheiten zählen die Einbindung der automatischen Bildoptimierung Image Cache und die Anpassung der zufälligen Sortierung von Inhalten.

Wir danken allen Beteiligten für dieses schöne und erfolgreiche Projekt!




0 Kommentarearzt:raum
27. August 2010

Gemeinsam mit Pauline Schimmelpenninck haben wir für den arzt:raum eine neue Webpräsenz erstellt. Pauline Schimmelpenninck hat das Design entwickelt und wir waren für die technische Umsetzung zuständig.

Zurück gegriffen haben wir dabei auf das frei verfügbare Content-Management-System (CMS) Drupal. Der Vorteil von Drupal ist der modulare Aufbau, der das CMS vielseitig einsetzbar macht. So lassen sich mit wenig Aufwand einfache Webangebote, Communities oder aber auch komplexe Systeme entwickeln. Prominente Nutzer von Drupal sind u.a. das Weiße Haus in Washington und die Wochenzeitung Die Zeit.

Besonders interessant ist zudem die Einbindung des jQuery Image Sliders. Duch das Plug-in kann eine Bilder-Slideshow direkt in die Webseite integriert werden. Großer Vorteil: Wer die Slideshow betrachten möchte, muss dazu keinen Adobe Flash Player auf seinem Rechner oder auf seinem Smartphone installiert haben. Die Slideshow kann also auch auf einem iPhone oder einem iPad angezeigt werden.

Wir freuen uns über die gelungene Website und bedanken uns beim arzt:raum sowie bei Pauline Schimmelpenninck für die gute Zusammenarbeit.




0 KommentareIntel Modular Server
11. May 2010

Für kleine und mittelständige Unternehmen sind die üblichen Blade-Serversysteme häufig zu groß und zu teuer. Eine interessante und günstige Alternative bietet hier der Intel Modular Server. Auf sechs Höheneinheiten(HE) vereint er Computer-, Netzwerk- und Storage-Funktionen in einem System. Der Intel Modular Server kann mit bis zu sechs Compute Modules (also Server Blades) bestückt werden. Er unterstützt 14 SAS (Serial Attached SCSI)-Festplatten (2,5 Zoll) sowie optional zwei Ethernet-Switch-Module, ein integriertes SAN (Storage Attached Network) und ein Management-Modul.

Aufgrund des bereits integrierten Speichernetzes eignet sich der Intel Modular Server perfekt zur Umsetzung von Projekten im Bereich der Virtualisierung. Intel setzt hierbei auf ein einfaches Konzept: Die einzelnen Festplatten lassen sich logisch gruppieren und zu so genannten Storage Pools zusammenfassen. Aus diesen Storage Pools erhalten die Compute Modules dann ihre virtuellen Laufwerke. Unterstützt wird dies insbesondere von Virtualisierungs-Betriebssystemen wie dem kostenlosen ESXi-Server von VMware.

Besonderer Pluspunkt des Intel Modular Servers ist zudem sein geringer Stromverbrauch. Möchte man den genauen Verbrauch des eigenen Intel Modular Servers berechnen, so bietet Intel hierfür ein eigenes „Power-Budget-Tool“ an. Auf diese Weise lässt sich die genaue Anzahl der benötigten Netzteile und die maximale Stromaufnahme für eine bestimmte Anwendung berechnen.

Wir haben den Intel Modular Server bereits bei mehreren Kunden erfolgreich im Einsatz. Vielleicht ist der Intel Modular Server ja auch etwas für Ihr Unternehmen. Für ein unverbindliches Vorgespräch stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Update: Was macht eigentlich das Shared LUN Feature?

Bei uns drehte sich in den letzten Tagen alles um das Shared LUN Feature des Intel Modular Servers, den wir Ihnen ja bereits vor einigen Tagen vorgestellt haben. Wie beschrieben, eignet sich der Intel Modular Server perfekt zur Umsetzung von Virtualisierungsprojekten. Die Festplatten des Intel Modular Servers werden dazu zu logischen Einheiten zusammengefasst. Den einzelnen Serverblades (Compute Modules) wird dann jeweils eine Einheit als virtuelles Laufwerk zugeordnet.

Mit dem Shared LUN Feature lassen sich nun mehrere Compute Modules gleichzeitig  einem einzelnen virtuellen Laufwerk  zuweisen. Diese Funktionalität wird beispielsweise für die Einrichtung eines HA-Clusters, das der Betriebssicherheit des Serversystems dient, benötigt. Vorstellbar wäre zum Beispiel, dass zwei Compute Modules, auf denen jeweils eine Anwendung läuft, auf den gleichen Speicher zugreifen. Fällt nun eines der beiden Compute Modules aus, so kann das andere Compute Module die Aufgaben übernehmen.

Um das Feature nutzen zu können, benötigt man einen Activation Key, den man zusätzlich bestellen muss.




0 KommentareDie Kundensicht (9)
15. April 2010

Ein schöner Blick auf die Spree:




0 KommentareDie Kundensicht (8)
28. February 2010

Der Himmel über Berlin zwischen Dom und Fernsehturm.




0 KommentareDie Kundensicht (7)
09. February 2010

Wann wird ’s mal wieder richtig Sommer?




0 KommentareSupportanfragen über Twitter
05. February 2010

Am Mittwoch erreichte uns von verschiedenen Kunden die Nachricht, dass ein wichtiges Sicherheitsupdate der DATEV umgehend zu installieren sei. Es stellte sich die Frage, ob dies für alle Kunden oder nur für die mit der kürzlich installierten neusten Version der DATEV Software notwendig sei. Da aus naheliegenden Gründen die Telefonhotline überlastet war, haben wir eine Anfrage über Twitter gestartet:

Nach kurzer Zeit erhielten wir über Twitter die gewünschte Information:

Diese Art des schnellen Supports ist vorbildlich. Wir möchten uns auf diesem Weg bei der DATEV bedanken.

Wenn unsere Telefonleitungen einmal besetzt sein sollten (und nicht nur dann), erreichen Sie uns natürlich auch über Twitter.




0 KommentareDie Kundensicht (6)
21. January 2010

Der Blick aus dem Besprechungsraum auf den Potsdamer Platz:




0 KommentareDie Adminsicht (6)
21. January 2010

Diese Server sorgen dafür, dass auf den Computern der Mitarbeiter/innen die Kanzleisoftware funktioniert.




0 KommentareDie Kundensicht (5)
21. December 2009

Unser Kunde hat seine Büros im fx.Center auf dem Gelände der Medienstadt Babelsberg in Potsdam.

border: 1px solid black;




0 KommentareDie Adminsicht (5)
21. December 2009

Auf diesen Servern laufen die Exchange- und SQL Serverdienste von Microsoft und versorgen die Computer der Mitarbeiter/innen mit frischen Mails und sonstigen Daten.




0 KommentareFeedback…
11. December 2009

Es freut uns sehr, dass so viele sich die neue Website angesehen haben. Vielen Dank!

Hier die besten Anmerkungen:

“… das ist aber schön!”

“Das sieht ja aus wie ein Blog”

Ich vermisse uns, bei den befreundeten Unternehmen 🙂
… das ist aber schön!
schick schick 🙂
Sehr hübsch 🙂
hätten Sie für mich vor Weihnachten noch einmal Zeit ?
Was hat die gekostet?
Nicht Webseiten gestalten, sondern Ausschreibung bearbeiten! 😉
die klar-unterhose ist cool!
Die Seiten sind auch amüsant zu lesen.
….. very cool!

“Ich vermisse uns, bei den befreundeten Unternehmen :-)”

“schick schick :-)”

“Sehr hübsch :-)”

“hätten Sie für mich vor Weihnachten noch einmal Zeit ?”

“Was hat die gekostet?”

“Nicht Webseiten gestalten, sondern Ausschreibung bearbeiten! ;-)”

“die klar-unterhose ist cool!”

“Die Seiten sind auch amüsant zu lesen.”

“….. very cool!”

“die alte site war doch noch gut!”




0 KommentareVideoüberwachung?
06. December 2009

Seit den Datenschutzskandalen der letzten Jahre ist das Thema in aller Munde. Leider lässt sich eine Videoüberwachung von Geschäfts- oder Privaträumen nicht immer vermeiden. Wir kennen uns sowohl mit den technischen als auch mit den datenschutzrechtlichen Fragen in diesem Bereich aus und helfen Ihnen gerne weiter.

Am Liebsten ist uns diese Art der Videoüberwachung:

videoüberwacht




0 KommentareWartemusik…
06. December 2009

… natürlich versuchen wir Ihre Wartezeit insbesondere bei Störungen so kurz wie möglich zu halten. Manchmal kann es jedoch sein, dass es einen Moment dauert. Für die Telefonanlage haben wir schonmal eine Lösung gefunden, die die Wartezeit etwas verschönert:

wartemusik




0 KommentareLAN Party…
05. December 2009

… gerne unterstützen wir Sie bei Veranstaltungen aller Art. Insbesondere, wenn Sie mal einige Rechner nur für kurze Zeit benötigen:

lan party




0 KommentareElektronikschrott
05. December 2009

Gerne helfen wir Ihnen bei der Entsorgung von Elektronikschrott. Unsere Mitarbeiter sind mit den entsprechenden Vorschriften vertraut und sorgen dafür, dass Ihnen so etwas nicht passiert:

elektronikschrott




0 KommentareDie Kundensicht (4)
29. November 2009




0 KommentareDie Adminsicht (4)
29. November 2009




0 KommentareDie Kundensicht (3)
28. November 2009




0 KommentareDie Adminsicht (3)
28. November 2009




0 KommentareDie Kundensicht (2)
27. November 2009

Ein wundervoller leicht unscharfer Blick aus dem Arbeitszimmer eines Auftraggebers…




0 KommentareDie Adminsicht (2)
27. November 2009

Bitte die Kabel sortieren…




0 KommentareDie Kundensicht (1)
24. November 2009

Ein schöner Blick aus den Räumen des Kunden…




0 KommentareDie Adminsicht (1)
24. November 2009

So sieht das der Admin…